Missio canonica und Kirchliche Unterrichtserlaubnis

Katholische Religionslehrerinnen und Religionslehrer leisten einen unverzichtbaren Dienst für die Kirche, die Gesellschaft und für die heranwachsende Generation. Sie stehen mit ihrer Person für den Glauben der Kirche und werden in der Schule als deren Repräsentantinnen und Repräsentanten angesehen und angesprochen.

 

Die kirchliche Bevollmächtigung zur Erteilung des katholischen Religionsunterrichts durch den Erzbischof von Paderborn stellt hierzu eine Vertrauenserklärung und eine Ermutigung dar.

 

Im Namen unseres Erzbischofs danken wir Ihnen, dass Sie den wichtigen Dienst einer Religionslehrerin/eines Religionslehrers ausüben wollen.

 

Wir haben das Antrags- und Genehmigungsverfahren so einfach und transparent wie möglich gestaltet; weitergehende Informationen und Unterlagen unter:

Selbstverständlich stehen wir für alle Rückfragen persönlich, telefonisch oder per Mail zur Verfügung und freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.